Trwa ładowanie strony...

 IP codes (Schutzgrad)

 

Schutzgrade gegen Zugang zu gefährlichen Teilen und gegen feste Fremdkörper Erste Kennziffer
Nicht geschützt 0
Feste Fremdkörper über 50 mm Durchmesser (Hand) 1
Feste Fremdkörper über 12,5 mm Durchmesser (Finger) 2
Feste Fremdkörper über 2,5 mm Durchmesser (Werkzeug) 3
Feste Fremdkörper über 1,0 mm Durchmesser (Draht) 4
Staubgeschützt (Draht) 5
Staubdicht (Draht) 6

 

Schutzgrade gegen Wasser Zweite Kennziffer
Nicht geschützt 0
Geschützt gegen Tropfwasser 1
Geschützt gegen Tropfwasser (Gehäuse bis zu 15° geneigt) 2
Geschützt gegen Sprühwasser 3
Geschützt gegen Spritzwasser 4
Geschützt gegen Strahlwasser 5
Geschützt gegen starkes Strahlwasser 6
Geschützt gegen Wasser beim Eintauchen 7
Geschützt gegen Wasser beim Untertauchen 8
Geschützt gegen Wasser beim Hochdruck 80-100 bar , bis 80°C (DIN 40050) 9K

 

 
Zusätzliche Buchstaben (A, B, C, D) und ergänzende Buchstaben (H, S, W)
Schutzgrade gegen Berühren gefährlichen Teilen Buchstaben am Ende von IP Code
Nich geschützt -
Geschützt gegen den Zugang mit dem Handrücken. A
Geschützt gegen den Zugang mit dem Finger. B
Geschützt gegen den Zugang mit Werkzeugen ≥ 2,5 mm Ø C
Geschützt gegen den Zugang mit Draht 1,0 mm Ø, 100 mm Länge D
Hochspannungsgeräte H
Wasserprüfung beim Stillstand der beweglichen Teilen S
Geeignet zur Verwendung unter bestimmten Wetterbedingungen W

 

IK Code - Stoßfestigkeitsgrad

(IK code charakterisiert eine Widerstandfähigkeit eines Gehäuse gegen mechanische Einwirkung von allen Seiten (EN 50102))

 

IK Schlagenergie
[J]
Hammer Gewicht
[kg]
 Höhe des Heben des Hammers
 [cm]
00 0 - -
01 0,15 0,2 7,5
02 0,20 0,2 10
03 0,35 0,2 17,5
04 0,50 0,2 25
05 0,70 0,2 35
06 1 0,5 20
07 2 0,5 40
08 5 1,7 29,5
09 10 5 20
10 20 5 40

 

AEO
Innowacyjna Gospodarka
DNV
ISO